Russische Kampfsportmeister zu Besuch in der
Jiu-Jitsu und Karate-Schule L.Sieber

Am 12. und 14.Oktober 2010 besuchten vier russische Kampfsportler aus Sibirien die Jiu-Jitsu und Karate-Schule Sieber. Der Kontakt kam durch einen Danträger der Schule, Sergej Leitner 4.Dan Jiu-Jitsu, zustande.
Die russischen Kämpfer waren beeindruckt von der kompromisslosen und realistischen Selbstverteidigung, die in der Schule unterrichtet wird. Nach deren Erfahrung und Meinung, werden in anderen Kampfsportschulen meist Techniken vermittelt, die für eine Selbstverteidigung völlig unwirksam sind.
Am 2.Trainingstag unterrichteten die russischen Gäste und gaben den Schülern und Danträgern der Schule einen Einblick in ihr russisches Nahkampfsystem „ Sambo „ ( = Selbstschutz ohne Waffen ). Sie zeigten eindrucksvoll wirksame Abwehren gegen verschiedene Angriffsarten und realitätsbezogene Techniken gegen Messerangriffe.
Über eine weitere Zusammenarbeit der Verbände und Schulen, sowie einer Gegeneinladung nach Sibirien, wurde bei einer zünftigen bayrischen Brotzeit diskutiert. Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Besuch unserer neuen russischen Sportfreunde.

Michail Toistoguzov 2.Dan Jiu-Jitsu Spezialeinheit des Justizministerium, Sergej Banaevkov Gernaraldirektor einer Schule für Sicherheitspersonal, Sergej Nasteka 5.Dan Jiu-Jitsu 1.Dan Taiti-Jitsu, Hannelore Sieber, Lothar Sieber, Aleksej Postnikov 4.Dan Jiu-Jitsu, Sergej Leitner 4.Dan Jiu-Jitsu

 
© 2014 Jiu-Jitsu & Karate Schule Lothar Sieber
Logo DJJR
Deutscher Jiu-Jitsu Ring
Erich Rahn e.V.
DJJR

Logo DDBV
Deutscher Dan-Träger und
Budo-Lehrer Verband e.V.
DDBV

Logo Idokan Polska
Idokan Polska