Dan Prüfung des DJJR und DDBV am 14.03.09 in der Kampfsportschule L. Sieber, München

Bei der Dan Prüfung (Meistergrade) wird sowohl im Zen-Do-Karate als auch im Jiujitsu-Karate ein hoher, eben meisterlicher Reifegrad hinsichtlich Technik, Repertoire  und Einsatz erwartet und bewertet. Das Prüfungsprogramm vermittelt den Prüfern und Zuschauern deshalb einen besonders umfangreichen und nachhaltigen Eindruck über die Geschmeidigkeit und Dynamik, vor allem die Wirksamkeit, mit der die einzelnen Techniken in der realistischen Selbstverteidigung eingesetzt werden. So war es auch bei dieser Dan Prüfung interessant zu beobachten, welche Techniken aus dem umfangreichen Repertoire eines Dan-Grades, die Absolventen bei den zahlreichen, absolut wirklichkeitsgetreuen Angriffen (u.a.  Schlag-, Würge-, Festhalte- und Schwitzkastenangriffe im Stand sowie am Boden) jeweils demonstrierten.

Am Ende der Prüfung, die von allen Teilnehmern bestanden wurde hatten alle wieder einmal einen umfassenden Eindruck von der Flexibilität und Effektivität des Zen-Do-Karate und des Jiujitsu-Karate erhalten und so wurden

Christian Brandt zum 3. Dan Zen-Do-Karate, Uwe Froschauer, Dr. Rolf Höfler  und Wolfgang Krötz jeweils mit dem 3. Dan Jiujitsu-Karate graduiert.

Gerhard Jung, Christian Brandt, Lothar Sieber, Uwe Froschauer, Wolfgang Krötz, Hannelore Sieber, Rolf Höfler
© 2014 Jiu-Jitsu & Karate Schule Lothar Sieber
Logo DJJR
Deutscher Jiu-Jitsu Ring
Erich Rahn e.V.
DJJR

Logo DDBV
Deutscher Dan-Träger und
Budo-Lehrer Verband e.V.
DDBV

Logo Idokan Polska
Idokan Polska